englishdeutsch

Kontakt

greateyes GmbH
Rudower Chaussee 29
12489 Berlin

Tel.:
+49 (0)30 6392 6237
Fax:
+49 (0)30 6392 6238
E-Mail:
info    greateyes.de

Diese Serie an hochempfindlichen, gekühlten Kameras mit Vakuumflansch ist ausgestattet mit einer sehr rauscharmen 18-Bit Ausleseelektronik und eignet sich hervorragend für die Spektroskopie und Bildgebung im VUV, EUV und X-Ray Bereich bis 20 keV. Die CCD Detektoren liefern Spektren und Bilder mit herausragendem Dynamikumfang. Um die bestmögliche Lösung für Ihre Anwendung zu finden, bietet greateyes verschiedene Sensoren mit Quanteneffizienzen bis 97%.

  • Bis zu 97% Peak-Quanteneffizienz
  • Max. Full-Well Kapazität von 350 ke⁻
  • Gigabit Ethernet Interface

GE 4096 4096 BI UV1

Modellspezifikation GE 4096 4096 BI UV1

Bildbereich 61,4 mm × 61,7 mm
Pixelformat 4096 × 4112 Pixel
Pixelgröße 15 μm × 15 μm
CCD Sensor Kühlung min. -90°C bis 20°C, Luft- und Wasserkühlung
Gain schaltbar, max. 1,0 counts/e-
Datenverbindung Gigabit Ethernet
Abstand Flansch - Brennebene 20,5 mm
Abmessungen 15,0 cm (5,90‘‘) × 13,5 cm (5,31‘‘) × 28,5 cm (11,22‘‘)  (W × H × L) Kamerakörper
Gewicht 9 500 g
CCD Sensor Typ Enhanced Back-illuminated
Sensor Beschichtung -
Full-Well Kapazität 350 k e-
Max. Dynamikumfang 175 000:1

Gemeinsame Spezifikation VUV EUV X-Ray Kameras

Pixel Auslesefrequenz 500 kHz - 3 MHz
Auflösung des AD Wandlers 16 bit, optional 18 Bit
Software greateyes Vision Software für Windows XP / Vista / 7/ 10
SDK und Treiber DLL für Windows XP / Vista / 7 / 10, LabVIEW, EPICS, Linux Treiber
Stromversorgung 110 - 240 VAC, 50 Hz - 60 Hz, max. 2A
Zertifizierung CE
Linearität besser als 99%

Datenblätter

Quanteneffizienz-Kurven

Quantum Effizienzen im VUV, EUV und Röntgenbereich

Software

greateyes Vision Software

Die greateyes Vision Software Suite bietet Zugriff auf alle Kamerafunktionalitäten. Sie umfasst umfangreiche Visualisierungs-, Analyse- und Speicheroptionen und unterstützt wichtige Funktionen wie Wellenlängen- und geometrische Kalibrierung, Crop- und Burst Auslesemodi sowie eine Vielzahl von Dateiformaten. Die Software läuft auf 32/64 Bit Windows Systemen. Zur Integration in andere Systeme steht Ihnen zusätzlich ein SDK und verschiedene Treiber zur Verfügung.


 
Features
  • Unterstützt Crop- und Burst Auslesemodi für höhere Bildraten und präzise Zeitauflösung
  • Unterstützt flexibles horizontales und vertikales Binning
  • Wellenlängen- und geometrische Kalibrierung
  • Vielzahl von Dateiformaten: JPG, BMP, TXT, TIFF (16-Bit), DAT mit Metadaten
  • Viele Treiber erhältlich zur Integration in andere Systeme
  • Sprachunterstützung in Englisch und Deutsch
  • Umfangreiche Visualisierungs- und Bildmanipulationsroutinen
  • Läuft auf 32/64 Bit Windows-Systemen
 

 

 









.